Willkommen auf meinem Videoprofil

Die zert. AML Institute bieten Coaching, Weiterbildung. Ich helfe berufs-, methoden-, themenerfahren. Menschlich empathisch - fachlich versiert.

Persönliche Coach Story

Obwohl der Name „ Coaching“ nicht geschützt ist, setzt diese Tätigkeit entsprechende fachliche und menschliche Qualifikationen voraus.

Neben meinem Diplom in Psychologie studierte ich Germanistik und Soziologie. Weiterbildungen u.a. im Systemischen/ HypnoSystemischen Denken und Arbeiten bei den Fachgesellschaften DGSF und MEG folgten.

Erst darauf aufbauend war es seit den 90ziger Jahren naheliegend, als Coach zu den unterschiedlichsten Coachingbereichen angefragt zu werden, wie z.B. Businesscoaching, Gesundheitscoaching, Teamcoaching, Mentoring, Konfliktcoaching usw.

Sie finden jeweils zu diesen Themen Beschreibungen auf unserer Homepage.

Seit 2003 biete ich auch Ausbildungen für andere Coaches an, die von den beiden Fachgesellschaften M.E.G. und DGSF zertifiziert sind. Da ich aber immer noch selbst Coachings durchführe, befruchten sich Lehre und praktische Tätigkeit gegenseitig.

Die hier in den AML Instituten angefragten Themenbereiche werden individuell und beruflich fundiert angegangen.

So buchen mich Einzelpersonen, aber auch Organisationen und Firmen.

Es gibt die Pole des beruflichen Coachings, das mehr von der persönlichen Seite herkommt und dann Themen, die mehr am organisatorischen Pol angesiedelt sind.

Zudem gibt es Anfragen mit rein privaten, gesundheitlichen Themen und Themen, die eine Organisation für ihre Führungskräfte oder Geschäftsführer bucht oder für ein Team.

Ich liebe meinen Beruf in seiner Breite an menschlichen, beruflichen, organisatorischen Themen, Fragestellungen, Baustellen, Herausforderungen und begleite gerne meine Klienten in ihre eigene Entwicklung.

Über die Zeit stellte sich für mich heraus, dass es besser ist statt mit festen geschlossenen fachlichen Hypothesen vorzugehen, Prinzipien an der Hand zu haben, um andere hilfreich begleiten zu können, so dass sie ihren eigenen Weg finden. Dabei aktiviere ich die Ressourcen von Menschen gerade in Situationen, in denen sie diese selbst bei sich nicht mehr sehen und finde mit ihnen ihre Lösungen für oft sehr komplexe Situationen, um gerade da in Sackgassen und Engstellen wieder beweglich zu werden.

Konkrete Beispiele anzugehen, konkrete Aufträge herauszuarbeiten, konkret gemachte Ausrichtungen zu klären, bilden aber oft schon eine erste Arbeitsbereichs- Herausarbeitung. Immer aber ist ein Entwicklungsprozess möglich.

Neben längerer Berufserfahrung zeigt sich gerade auch in meiner eigenen Lebenserfahrung die Nützlichkeit eines flexiblen lösungsorientierten Denkens. Insofern freue ich mich auch auf Sie und Ihr Thema, so verzwickt die Situation auch sein mag.

Für weitere Informationen besuchen Sie mich auf meiner Hompage: www.institut-systeme.de

Ihre Anne Lang

Persönlich kennenlernen

Datenschutzhinweis

2 + 11 =

AML Institut Systeme & Milton Erickson Institut Bonn
info@institut-systeme.de
+49 228 94 93 120
www.institut-systeme.de
Reuterstr. 20, 53113 Bonn